Om Pranaya namah - Ich ehre die Lebensenergie

Prana

Lebenskraft

Vinyasa

Entwicklung, Welle, Zyklus

Flow

Der Zustand des ungebrochenen Bewusstseins


 

Ausgebildet in PranaFlow®Vinyasa Yoga nach Shiva Rea liegt der Schwerpunkt meines Yogaunterrichts auf dieser fließenden Praxis, die es dem Körper erlaubt, schonend - in Verbindung mit dem Atem - in den Haltungen anzukommen. Prana Vinyasa Flow ist ein energetischer, kreativer ganzheitlicher Ansatz, der uns die Möglichkeit gibt, den Zustand des Flow im Yoga zum Ausdruck zu bringen.

 

Yoga heißt für mich, den Körper und Geist zu verbinden. Zu erkennen, was mir gut tut. In Verbindung mit mir selbst zu gehen, den Körper wieder zu spüren. Und da sind es oft die kleinen, simplen Yoga-Haltungen, die uns dabei helfen und damit große Wirkung haben.

 

Bereits nach Absolvierung des 1. Moduls meiner 200 Stunden Grundausbildung hat sich mein Leben komplett verändert. Seitdem übe ich täglich Yoga, sei es mit Asanas (Yogahaltungen), Pranayama (Atemübungen), Karma Yoga (selbstloses Handeln), Jnana Yoga (Nachdenken über das Selbst) oder das Studieren der Lehrbücher über Anatomie, Philosophie oder Fachbücher über das Yogalehren. Durch meine Yogapraxis lebe ich gesünder, entspannter, fühle mich angstfreier, geerdeter und selbstbewusster. Ich möchte den Yogaweg nicht nur gehen, sondern leben, dies mit anderen Menschen teilen und möchte damit das weitergeben, was Yoga mir gibt.

Vielen Dank an Kerstin Linnartz und Akhilesh Bodhi für ihr Vertrauen, mich als be betterYOGA-Teacher (www.be-better.eu) auszubilden, an Christine May (www.christinemay.de) mich als PranaFlow®Vinyasa-Teacher aus- und weiterzubilden und an Bitta Boerger (www.lovelysita.com) mit ihrem tollen Dozententeam für die lehrreiche Weiterbildung in Yogatherapie.

 

Seit April 2016 gibt es nun den Yogagarten-München. Auf dass viele Pflanzen in ihm wachsen und Bäume glücklich in ihm stehen mögen